Wie man den Bildschirm unter Windows 10 dreht

Sie möchten im Hochformat arbeiten, oder jemand hat Ihnen einen Streich gespielt und den Bildschirm auf den Kopf gestellt? In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen vier Möglichkeiten, den Bildschirm unter Windows 10 zu drehen.

Unter Windows 10 kann sich die Möglichkeit, den Bildschirm zu drehen, in vielen Situationen als nützlich erweisen. Wenn Sie zum Beispiel ein Programmierer sind und einen externen Monitor verwenden, kann das Drehen des Bildschirms ins Hochformat die Effizienz beim Anzeigen von Code verbessern. Wenn Sie ein Tablet verwenden, können Sie die Ausrichtung des Bildschirms ändern, um ein Buch oder ein Dokument besser lesen zu können. Sie können den Bildschirm sogar auf den Kopf stellen, um einem Freund einen Streich zu spielen oder um ins Querformat zurückzukehren, nachdem Sie versehentlich die Tastenkombination zum Drehen des Bildschirms aufgerufen haben.

Was auch immer der Grund sein mag, Windows 10 bietet mehrere Möglichkeiten, den Bildschirm im Querformat, Hochformat oder gespiegelten Modus zu drehen, und zwar über die App „Einstellungen“ und Tastaturkürzel oder über die Grafiksteuerungssoftware des Herstellers.

In dieser Windows 10-Anleitung führen wir Sie durch die verschiedenen Methoden zum Drehen des Bildschirms auf Ihrem Desktop, Laptop oder Tablet.

Drehen des Bildschirms über die Einstellungen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Bildschirm mit der App Einstellungen zu drehen:

Öffnen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf System.
Klicken Sie auf Anzeige.
Wählen Sie unter dem Abschnitt „Anzeigen neu anordnen“ den Bildschirm aus, den Sie drehen möchten (falls zutreffend).
Wählen Sie im Abschnitt „Skalierung und Layout“ im Dropdown-Menü Anzeigeausrichtung eine der folgenden Ausrichtungen aus:

Querformat.
Hochformat.
Querformat (gespiegelt).
Hochformat (gespiegelt).

Drehen Sie den Bildschirm nach Bedarf in die von Ihnen gewählte Ausrichtung.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Änderungen beibehalten.
Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird der Bildschirm in die von Ihnen bevorzugte Ausrichtung geändert.

Wenn die Option zum Drehen ausgegraut ist oder die Tastaturkürzel nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise die Grafiktreiber aktualisieren. Falls Sie Hilfe benötigen, können Sie sich an diese Anweisungen halten.

Drehen des Bildschirms per Tastaturkürzel

Wenn Ihr Tablet, Laptop oder Desktop dies unterstützt, können Sie alternativ auch Tastenkombinationen zum Drehen des Bildschirms unter Windows 10 verwenden:

Wichtig: Diese Option funktioniert möglicherweise nur bei einigen Grafikkarten. Wenn sie bei Ihnen nicht funktioniert, verwenden Sie die Option der Einstellungen-App.

Strg + Alt + Pfeil nach oben – Dreht den Bildschirm ins Querformat.
Strg + Alt + Pfeil nach unten – Dreht den Bildschirm auf den Kopf.
Strg + Alt + Pfeil nach rechts – dreht den Bildschirm um 90 Grad (nach rechts).
Strg + Alt + Pfeil nach links – dreht den Bildschirm um 90 Grad (nach links).
Um zur normalen Ausrichtung zurückzukehren, verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Pfeil nach oben.

Drehen des Bildschirms über das Grafikbedienfeld

Unabhängig davon, ob Sie eine Grafikkarte von Intel, NVIDIA oder AMD verwenden, bietet jeder Hersteller eine Systemsteuerungssoftware an, mit der Sie verschiedene Aspekte der Videoeinstellungen steuern können, darunter auch eine Option zum Drehen des Bildschirms.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Bildschirm mit dem NVIDIA Control Panel zu drehen:

Öffnen Sie die Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Hardware und Sound.
Klicken Sie auf NVIDIA Systemsteuerung.
Klicken Sie unter dem Abschnitt „Anzeige“ auf Anzeige rotieren.
Wählen Sie die Anzeige aus (falls zutreffend).
Wählen Sie die Ausrichtung (oder verwenden Sie die Steuerelemente auf der rechten Seite).

Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwenden.
Drehen Sie den Bildschirm nach Bedarf in die von Ihnen gewählte Ausrichtung.
Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wechselt der Bildschirm in die von Ihnen angegebene Ausrichtung.

Wir konzentrieren uns bei diesen Anweisungen auf die Systemsteuerung von NVIDIA, aber Sie können ähnliche Optionen auch in der Systemsteuerung von Intel und AMD finden.

Drehen des Bildschirms bei deaktivierter Rotationssperre unter Windows 10

Wenn Sie ein Tablet oder ein 2-in-1-Gerät verwenden und das Drehen des Geräts nicht zum Drehen des Bildschirms führt, müssen Sie möglicherweise die Systemeinstellungen ändern.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Rotationssperre unter Windows 10 zu deaktivieren:

Öffnen Sie die Einstellungen.
Klicken Sie auf System.
Klicken Sie auf Anzeige.
Deaktivieren Sie unter dem Abschnitt „Skalierung und Layout“ die Option Drehsperre.

Drehen Sie das Gerät, um die Ausrichtung des Bildschirms zu ändern.
Alternativ können Sie die Funktion auch über die Schnellaktionseinstellungen im Aktionscenter (Tastenkombination Windows-Taste + A) aktivieren oder deaktivieren, indem Sie auf die Schaltfläche Rotationssperre klicken.

Falls die Option ausgegraut ist, ist wahrscheinlich eine Tastatur an das Gerät angeschlossen.

Monster Legends – Ultimative Tipps, Tricks und Strategien

Monster Legend ist ein strategiebasiertes Handyspiel, das Ende Dezember 2013 von der spanischen Spieleentwicklungsorganisation „Socialpoint“ veröffentlicht wurde und sowohl für die IOS- als auch für die Android-Plattform verfügbar ist. Das Spiel basiert auf Kämpfen zwischen den von dir gezüchteten Monstern. Du musst deine Monster züchten, sie füttern und trainieren, um Kämpfe zu gewinnen und der ultimative Monster Master zu werden.

Zunächst musst du eine Insel bauen, auf der deine Monster leben können, und neue Gebäude und Ressourcenzentren errichten, um genügend Vorräte für deine Bestien zu haben.

Das Spiel bietet über 700 Monster zum Züchten mit einer einzigartigen Funktion zum Zusammenführen von Rassen; diese Funktion macht deine geschaffenen Monster einzigartig im Vergleich zu den Monstern anderer Spieler. Außerdem kann dein Gegner mit Hilfe dieser Funktion die Fähigkeiten der Monster nicht nachvollziehen und du hast von Beginn des Kampfes an eine stärkere Position inne.

Wie fängt man an?

Du kannst Monster Legends über Facebook oder die mobile App spielen; sobald du anfängst, gibt dir das Spiel ein kurzes Tutorial. Pandalf ist ein Meistertrainer, der dir einige der grundlegenden Dinge beibringt, die du wissen musst, bevor du deine Reise zum ultimativen Monster-Meister antrittst.

Nach dem Start des Spiels müssen Sie drei Schritte befolgen:

Erschaffung eines Lebensraums und eines Monsters:

Pandalf, der Meistertrainer, bringt dir bei, einen Lebensraum zu bauen; er lehrt dich, wie du die für jeden Lebensraum notwendigen Dinge kaufen und entwickeln kannst. Außerdem schaltest du auf Stufe 1 nur den Lebensraum des Feuers frei, den du dann auch bauen musst.

Wenn du mit dem Bau deines ersten Lebensraums fertig bist, kannst du dein erstes Monster erschaffen.

Der Feuersaurier ist das erste Monster, das du ausbilden kannst. Um es zu bekommen, musst du das Feuersaurier-Ei kaufen und warten, bis es geschlüpft ist. Sobald es geschlüpft ist, platzierst du das Monster im Feuer-Habitat.

Füttere deine Monster:

Das Füttern Ihrer Monster ist der wichtigste Aspekt des Spiels. Wie Sie feststellen werden, ist Ihr Monster in der Anfangsphase nach dem Schlüpfen schwach und hat in Kämpfen keine Chance. Es wird empfohlen, dass du dein Monster nach dem Schlüpfen so viel wie möglich fütterst. Je mehr du es fütterst, desto stärker wird es.

Außerdem verleiht die Fütterung deinem Monster Kraft und hilft ihm, Erfahrungspunkte zu sammeln, wodurch es aufsteigt. Am Ende wird dein Monster extrem stark werden.

Baue Nahrung für dein Monster an:

Du weißt jetzt, dass die Fütterung deines Monsters das Wichtigste ist, um das Spiel zu besiegen, also musst du jedes Mal, wenn du es fütterst, Nahrung kaufen, die dich viel kostet. Die Lösung für dieses Problem ist, eine Farm zu bauen und Nahrung für dein Monster anzubauen, anstatt sie jedes Mal zu kaufen, wenn du es fütterst. In der Anfangsphase des Spiels darfst du nur ein Feuerhabitat bauen. Ebenso dürfen Sie nur blaue Eidechsenschwänze anbauen, von denen sich Ihr Feuersaurier und andere Feuermonster ernähren können.

Beachte, dass mehr Lebensräume, Monster und Nahrung mit besseren Fähigkeiten und Fertigkeiten freigeschaltet werden, wenn du anfängst, aufzusteigen.

Werden Sie ein Champion-Züchter:

Das Züchten ist die wichtigste Funktion, um Monster im Spiel zu erwerben; mit dieser Funktion kannst du zwei verschiedene Monster züchten und daraus ein neues Monster erschaffen. Und wenn du Glück hast, bekommst du vielleicht ein seltenes, episches oder legendäres Monster.

Beachte, dass die Ergebnisse der Züchtung oft nicht das sind, was du erwartet hast, aber trotzdem wird dir diese Funktion nützen. Wenn du mit dem Monster, das du durch Züchten freigeschaltet hast, nicht zufrieden bist, kannst du es jederzeit verkaufen und stattdessen Bargeld erhalten. Wenn du ein einzigartiges Monster erschaffen willst, solltest du Monster aus zwei verschiedenen Lebensräumen züchten, da die Wahrscheinlichkeit, ein einzigartiges Monster zu erhalten, höher ist.

Zeit für Kämpfe auf der Abenteuerkarte:

Wenn du damit fertig bist, einige Monster zu beschwören und sie auf eine Stufe zu bringen, die es ihnen erlaubt, einen harten Kampf gegen deine Gegner zu führen, ist es nun an der Zeit, die Abenteuerkarte zu erkunden. Diese Karte enthält Inseln mit zehn verschiedenen Landepunkten, wobei jeder Punkt schwieriger ist als der vorherige, und der letzte der Endgegner ist. Sobald du den Endgegner besiegt hast, hast du das Abenteuer auf dieser Insel abgeschlossen.

Monster Legends verwendet einen rundenbasierten Kampfmechanismus, bei dem du für jede deiner Bestien eine Aktion in ihrem jeweiligen Zug auswählen musst. Du kannst entweder angreifen, die Heilungsfähigkeit einsetzen, einen Zauber verwenden oder den Bogen passieren, was dir hilft, Ausdauer zu sammeln. Von nun an ist die Ausdauer nützlich, denn wenn deine Energie voll ist, kannst du die Spezialfähigkeit deines Monsters einsetzen, was dem Monster deines Gegners immensen Schaden zufügt.

L’équipe MLB des Oakland Athletics a vendu pour la première fois un billet de saison pour une suite en bitcoin

Les A’s deviennent la première équipe de la Major League Baseball à vendre des billets en crypto-monnaie.

A vendu son premier billet de saison acheté en crypto-monnaies

L’équipe de la Major League Baseball Oakland Athletics a vendu son premier billet de saison acheté en crypto-monnaies moins de trois semaines après les avoir proposés pour la première fois.

Les Oakland A’s, comme on les appelle familièrement, ont lancé le 15 mars une offre permettant aux fans d’acheter des billets de suite avec des bitcoins.

Mercredi 31 mars, le club de San Francisco East Bay a annoncé que l’acheteur était la plateforme de crypto-actifs Voyager Digital Ltd, basée à New York et cotée en bourse. La société fintech a acheté une suite de six personnes pour tous les matchs à domicile de l’équipe en 2021 pour le prix d’un bitcoin, soit environ 58 500 dollars du jour.

Les suites privées de six personnes pour des matchs individuels sont en vente pour environ 600 $, et le prix officiel de la suite pour la saison entière est actuellement plus élevé que celui d’un seul bitcoin à 64 800 $ selon le site officiel.

L’achat est devenu une étape importante pour les A’s

L’achat est devenu une étape importante pour les A’s, car ils deviennent la première équipe de la Major League Baseball à vendre des billets en crypto-monnaie. Le président de l’équipe, Dave Kaval, a félicité l’acheteur, déclarant:

„La crypto-monnaie est un modèle de monnaie viable et tangible, et nous savons que d’autres entreprises et individus avant-gardistes se joindront à Voyager pour utiliser ce paiement pour l’achat de billets.“

Le cofondateur et PDG de Voyager, Steve Ehrlich, a déclaré que l’entreprise avait des liens étroits avec le joueur de champ Stephen Piscotty et que la suite serait partagée avec sa base de clients dans la région de la baie et au-delà.

Lors d’une interview précédente, le vendredi 26 mars, Kaval a déclaré que l’équipe conserverait les BTC générés par la vente des billets, ajoutant : „Nous croyons en [l‘]utilisation des BTC par l’équipe:

„Nous croyons en [Bitcoin] et espérons qu’il continue à monter et que nous pourrons peut-être trouver de grands agents libres avec une partie des recettes.“

Les fans peuvent encore acheter une suite de six personnes pour la saison complète pour un BTC jusqu’au jeudi 1er avril, selon les canaux officiels de l’équipe.

Il Congresso sta incolpando Robinhood, non Reddit

Non abbiamo imparato molto di nuovo nell’udienza di oggi, ma i riflettori erano decisamente sull’app di trading gamificata, piuttosto che sui trader su r / WallStreetBets.

Vlad Tenev, l’amministratore delegato di Robinhood, ha occupato molto il posto caldo nell’audizione di oggi davanti al Comitato per i servizi finanziari della Camera sulla volatilità del mercato di gennaio.

Nessuno dei rappresentanti sembrava particolarmente interessato a mettere le mani sul CEO di Reddit Steve Huffman, e molti sembravano dare a Keith Gill gli stessi oggetti di scena del resto di noi.

Questi non sono i manipolatori di mercato che stai cercando

Gill, in tutta onestà, è stato il personaggio più simpatico coinvolto, introducendo le sue osservazioni dicendo „Alcune cose non lo sono: non sono un gatto e non sono un investitore accreditato“. Gill, che ha davvero avviato questa catena di eventi pubblicando il suo investimento in GameStop nel giugno 2019, ha persino raddoppiato la sua opinione che GME rimanga un buon acquisto oggi, a prezzi correnti. Questo nonostante il fatto che il commercio selvaggio di GME abbia attirato indagini penali .

Questa mancanza di controllo nei confronti di Gill e Huffman fa molto per sedare la paura diffusa che gli eventi che circondano il commercio esplosivo di azioni GameStop (GME) alla fine di gennaio avrebbero dato il via a indagini sul ruolo delle piattaforme di social media nella potenziale manipolazione del mercato.

Questo anche quando la sottocommissione antitrust della Camera ha annunciato oggi altre audizioni per esaminare i principali attori dei social media. Reddit, per ora, sembra essere volato sotto il radar.

Il membro del Congresso Warren Davidson, che siede nel comitato, ha notato questa rara area di consenso, dicendo a Cointelegraph: „Ero fiducioso fin dall’inizio perché all’inizio del ciclo di notizie AOC stava difendendo gli utenti di Reddit, dicendo che queste persone avrebbero dovuto un diritto al commercio. E poi Ted Cruz, dall’altra parte dello spettro politico, ha detto: ‚beh, siamo d’accordo‘ „.

Il modello di business di Tenev

Sebbene in generale, i repubblicani fossero più indulgenti dei democratici nell’affrontare l’attività di Robinhood, e in particolare la controversa chiusura dell’azienda dall’acquisto ma non dalla vendita di GME e altri titoli ad alta volatilità, tutti volevano risposte da Tenev.

La natura del modello di entrate di Robinhood, che si basa sulla vendita del flusso di ordini , mentre si pubblicizzava come senza commissioni, è stata sottoposta a un controllo di massa, così come la sua dipendenza da un’iniezione di $ 3 miliardi di capitale per soddisfare i requisiti di garanzia.

„Credo che una vulnerabilità fosse chiaramente esposta nel tuo modello di business“, ha detto il membro del Congresso Anthony Gonzales mentre interrogava Tenev. „Non possiamo vivere in un mondo in cui i miei elettori possono avere le loro azioni liquidate se non puoi fare una richiesta di capitale.“

Molti hanno ribadito le affermazioni di Robinhood di impegnarsi a democratizzare la finanza. Tenev ha costantemente spinto la cifra di $ 35 miliardi come guadagni totali degli utenti di Robinhood, che il rappresentante Jim Himes ha detto che „tu e chiunque altro istruito in finanza sapete non ha senso senza un tasso di rendimento“.

Ma mentre l’udienza di oggi ha rivelato molta ostilità nei confronti di Tenev, non è stata poi così educativa.

Nonostante l’ammonimento della presidente Maxine Waters che „Questo non è affatto un teatro politico“, non sembrava esserci alcun senso concertato di soluzioni all’epico scambio che ha alimentato l’ascesa fulminea di GameStop (GME) alla fine di gennaio.

Bakkt CEO: No XRP support planned

The Bakkt CEO did not comment on why the company does not want to support the XRP and whether that is related to the current legal issues.

Bakkt, one of the largest cryptocurrency companies in the United States, will not support the XRP as part of its further product development, according to the CEO

On Jan. 11, Bakkt CEO Gavin Michael spoke on the Axios Re: Cap podcast about the mainstream adoption of Bitcoin Pro and other digital assets. Michael said Bakkt plans to want to support a number of altcoins on its platform in the future, but XRP is not among them.

Michael did not want to comment on whether the company decided not to include XRP on this list due to Ripple’s legal problems through a lawsuit filed by the US securities regulator.

„Just not on our platform,“ Michael explained. He added:

„We entered the crypto sector through Bitcoin, and that was also the first currency we offered. We have others that are to be added as part of product development. But XRP is not included.“
Shortly before, Bakkt had officially announced that it wanted to go public . On January 11th, Intercontinental Exchange, operator of the New York Stock Exchange and owner of Bakkt, announced a merger with VPC Impact Acquisition Holdings. This should enable Bakkt to go public.

Meanwhile Ripple fights against the action of the SEC that this end of December against the company filed . On January 8, Ripple CEO Brad Garlinghouse vigorously denied the SEC’s „unsubstantiated allegations“ , claiming his company was „on the right side of facts and history.“

Because of Ripple’s legal troubles, many crypto companies have denied XRP. On January 6, the crypto wallet provider and trading platform Blockchain.com announced their intention to remove XRP . The platform thus followed the example of Coinbase, Binance.US, OKCoin and others. However, some companies like Uphold have left the XRP on their platforms pending the settlement of the lawsuit with the SEC.

Historic high meets altseason: 5 things to observe at Bitcoin during the week

Bitcoin preserves the $30,000 so far, but a massive increase in Ether and a drop in BTC’s market dominance set the tone for an increase in altcoins.

Bitcoin (BTC) is almost unrecognizable because it starts the first week of 2021 with support at $30,000 after reaching new astronomical highs.

Hard to believe for the hodlers, the price action continues to impress this Monday, even after the crash and now our attention is focused on what may come next.

The Cointelegraph analyzes five factors that investors should monitor in the coming days, in what is one of the most volatile trading moments in Bitcoin history.

Stocks hit high levels as Bitcoin „turns“ the Dow Jones index

It is another curious week for stocks, since the historical highs reached last week in several indices seem destined to continue this path.

As the first days of the new year approached, the Dow Jones Industrial Average and the S&P 500 reached historic records – despite the Coronavirus continuing to generate increasingly strict isolations around the world.

For the Bitcoiners, the Dow took on a different kind of significance last week, with the BTC/USD „launching“ its 30,600 points for the first time, continuing to reach $34,000.

This week, analysts predict that stocks will rise further, part of a long-awaited recovery that, like last year, appears to be at odds with the situation there.

„A strong vaccine-led recovery in global growth will provide a major boost to cyclical assets, including commodities, cyclical equity sectors and emerging markets,“ Goldman Sachs told Bloomberg as part of its 2021 outlook survey.

„However, the path may be complicated as the market balances the weakness of local growth with a future outlook that is more favourable.

Not everyone was so optimistic. Fidelity, the asset manager known for her pioneering pro-Bitcoin posture, fought back:

„2021 is likely to be about capturing opportunities as investors evaluate economic developments related to the virus“.

Bitcoin vs. stocks correlation chart. Source: Digital Assets Data
Future gaps can be left empty forever

After reaching $34,800 over the weekend, Bitcoin seems to definitely need a period of consolidation as the week begins.

The highs, which still seem unreal to many investors, have many obstacles to overcome in order not to allow Bitcoin to give in to the bears.

One of the most urgent issues for traders is the Bitcoin futures „gap“ produced by the weekend’s volatility. Ranging between $29,695 and $32,400, the gap adds up to what was left last week as one of the largest ever seen on the Bitcoin futures chart.

As the Cointelegraph explained earlier, „gaps“ in futures are the price differences between the end of futures trading on a Friday and the beginning of the following Monday. When strong volatility occurs, the resulting gap often forms a short-term target price.

In this case, Bitcoin has an impetus to retest the levels just under $30,000. If you wish to fill smaller gaps that have not yet been tested, the market may fall further. The gap from last weekend’s gap is $23,800.

Although the previous months have seen many gaps being filled, the idea of a $24,000 Bitcoin is now a remote possibility, according to the popular statistician Willy Woo.

„We’ll never see the BTC again at $20k,“ he predicted on Sunday.

„The $24k support would need a black swan event to be broken. The minimum price supported by long term buyers is going up too fast. ”

The $20,000 itself is an area of interest for those studying gaps, with two large vacuums in the futures markets still open below this significant level.
Difficulty, hash rate on track for new registrations

Bitcoin’s basics are better than ever. After a month of small falls, the network difficulty is once again set to increase to reach new records.

In the next automated readjustment at the end of this week, the difficulty should increase by approximately 5%.

The last two readjustments recorded falls of 2.5% and 0.4%, respectively, an interesting contrast to the rapid increases in spot prices seen at the same time.

The difficulty is arguably Bitcoin’s most important technical aspect when it comes to its „reliable“ cash status, allowing the network to essentially govern itself and be secure, regardless of the miner’s participation or the price action.

 

Bitcoin breaks another record and exceeds R$ 180,000

Bitcoin reached a total market capitalization of US$ 632 billion.

Bitcoin (again) broke another record price and traded above $34,000 this Sunday morning. In Brazil, the digital asset surpassed R$ 180,000 for the first time in history.

In the last 24 hours the digital asset has appreciated 11%. On January 1, the currency was worth US$ 29,000, 3 days later it was traded for US$ 34,100. A valuation of US$ 5,000 in less than a week.

 

In the last 7 days alone Bitcoin appreciated by 30%. Last year the increase was over 300%.

The infinite high, as it has been called, may have been catalyzed Bitcoin Bonanza at Coinbase, the largest cryptomorphic brokerage house in the United States.

More than 12,000 Bitcoins were withdrawn from the brokerage in the last two days alone, an indicator that some institutional investor may potentially be buying the digital currency.

In addition, the number of bitcoins being sold for less than $100,000 has fallen considerably in Coinbase. Most sales orders are being placed above the price of 100,000.

With the increase, Bitcoin has reached total market capitalization of $632 billion. The crypto market reached $881 billion, leaving Bitcoin with a dominance of 72%.

With the exception of XRP, all top 10 cryptomoks in the market are up to double digits.

The moment is one of happiness and sadness. Those who bought the digital asset in the past celebrate on social networks, but those who didn’t regret the decision.

BitMEX breidt het bewaarsysteem uit en integreert de Bitcoin-kern

BitMEX-gebruikers te genieten van snellere Bitcoin Bank stortingen en opnames na de derivatenbeurs kondigde een grote update van het integratiesysteem aan.

Een van de toonaangevende beurzen voor cryptocurrency derivaten BitMEX heeft de voltooiing aangekondigd van een belangrijke upgrade van haar bewaarsysteem om de transacties te verbeteren.

De update zal BitMEX in staat stellen om Bitcoin Core te gebruiken om de BTC-stortingen en -opnames van gebruikers te volgen, aldus het bedrijf.

Belangrijke updates

Aangezien Bitcoin Core ZeroMQ-meldingen de nieuwe architectuur activeren, worden stortingen binnen een minuut na de blokbevestiging gecrediteerd, aanzienlijk sneller dan voorheen.

Volgens de aankondiging helpt de ontwikkeling de interne vork van BitMEX te verwijderen met aangepaste RPC-oproepen en adresgebaseerde indexen. Terwijl de softwarestack van BitMEX wordt vereenvoudigd, zal de upgrade andere barrières opheffen, waardoor het makkelijker wordt om nieuwe Bitcoin-functies toe te passen.

De upgrade zal BitMEX ook in staat stellen om native SegWit-stortingsadressen te volgen. Het gebruik van SegWit kan leiden tot een aanzienlijke besparing op blokgewicht tot 65%. De uitwisseling hoopt deze functie in de komende maanden te introduceren bij haar gebruikers.

Als commerciële gebruikers van Bitcoin, beweert BitMEX dat het de testfaciliteiten die gebouwd zijn op Bitcoin Core waardeert, zoals de privé-regtestnetwerken. Dit zou het bedrijf in staat stellen om de „volledige stortings- en opnamestapel te draaien onder geautomatiseerde end-to-end unit en acceptatietests“.

BitMEX en de geschiedenis van de Bitcoin-kern

BitMEX is een van de toonaangevende bedrijven in de industrie die onafhankelijke Bitcoin Core ontwikkelaars actief ondersteunt. Het belooft dit te blijven doen via zijn Open Source Developer Grant Program. Het initiatief, dat jaarlijks subsidies geeft aan ontwikkelaars die werken aan Bitcoin, NodeJS, Java of Kubernetes, maakt deel uit van de inspanningen van BitMEX om de ontwikkeling van crypto’s te bevorderen.

In april 2020 verhoogde de uitwisseling het subsidiebedrag dat het betaalde aan Bitcoin-ontwikkelaar Michael Ford, ook bekend onder zijn handvat „fanquake“, van 60.000 dollar naar 100.000 dollar.

In juli kende BitMEX nog eens $50.000 toe aan Jeremy Rubin, een Bitcoin Core ontwikkelaar die zei dat hij een taal aan het ontwikkelen was die het slimme contractpotentieel van Bitcoin kon ontsluiten.

Naast het sponsoren van Bitcoin Core bijdragers, zei BitMEX dat haar team ook heeft gewerkt aan een verbeterde interface voor externe systemen die ontworpen zijn om de mempool naar Bitcoin Core te volgen, en deze is gepland voor de 0.21-versie.

Senior handelsstrateg forklarer hvordan Bitcoin kan nå $ 50 000 i 2021

En senior handelsstrateg i Bloomberg Intelligence har skissert hvordan Bitcoin-prisen kan treffe $ 50 000-mark neste år. Ifølge Mike McGlone, i tilfelle salg i 2021 Q1, kan $ 10.000-marken fungere som motstandsnivå for å slå $ 50.000.

I et Twitter-innlegg påpekte McGlone at banen til det minste motstandsnivået forblir høyere med tanke på at kryptosektoren har gjort noen solide gevinster i år. Ifølge McGlone:

“$ 10.000 er 2021 Bitcoin Base for mer av det samme mot $ 50.000 – En risikofri nedgang som 1Q kan returnere Bitcoin mot $ 10.000 støtte i 2021, men vi tror at veien til minst motstand forblir høyere. Stiftelsen stivnet i 2020 for referanseindeksen. ”

Han bemerket at sektoren for digital valuta har funnet en viss størkning i år, noe som gir rom for en høyere prisstigning. Hans følelser kommer etter at Bitcoin mandag nådde en årlig høyde på $ 19 850, den høyeste prisen på tre år.

Bitcoin på randen av en annen heltidshøyde

Eiendelen nærmet seg $ 20 000-marken som hele tiden ble registrert i 2017. Etter pressetid handlet eiendelen til $ 19 350, ifølge data fra CoinMarketCap.

Bitcoin-prisen har steget i november, en trend knyttet til økt opptak av institusjonelle investorer. Trenden har blitt ledet av selskaper som MicroStrategy som nå kontrollerer 38 250 BTC.

Som McGlone bemerket, har kryptomarkedet vist en følelse av modenhet, en trend knyttet til inngangen til institusjoner i sektoren.

Spesielt er prisstigningen også på grunn av mulig redusert salgstrykk fra hval. November har sett mindre mengde Bitcoin blir sendt til børser fra høyverdige investorer konsekvent.

BITCOIN WOCHENAUSBLICK: KANN BTC/USD ÜBER $20.000 STEIGEN?

In den letzten 7-10 Tagen hat ein Zusammenprall von Bären und Bullen Bitcoin in eine eng gesteckte Preisspanne gedrückt.

Händler beobachten kurzfristige technische Barrieren gegenüber langfristigen zinsbullischen Fundamentaldaten. Die Stimmung veranlasst Bitcoin dazu, innerhalb eines Dreieck-ähnlichen technischen Musters zu schwanken, wobei sich die obere Trendlinie als Widerstand und die untere Trendlinie als Unterstützung erweist. Das ist alles, was das Flaggschiff der Krypto-Währung geboten hat: kurzfristige Long/Short-Möglichkeiten ohne Ausbruchsversuche.

Bitcoin wird innerhalb eines symmetrischen Dreiecksmusters gehandelt. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Es scheint sicherer für Händler zu sein, kurzfristige Calls anzunehmen, anstatt ihre zinsbullischen Ziele über das kürzlich von Bitcoin festgestellte Allzeithoch von $19.915 hinaus auszudehnen. Ihre früheren Versuche, dies zu tun, führten zu Stop-Loss-Auslösern, was zu Liquidationen im Wert von Milliarden von Dollar auf dem Bitcoin-Futures-Markt führte.

Reloads und Freirunden sind jeden Tag, für jeden Spieler, in mBitcasino Crypto Autumn Bonanza! Jetzt spielen!
Die Stimmung setzt sich nun in der neuen Woche fort. Bitcoin hat eine Abfolge von niedrigeren Tageshöchstständen gebildet, nachdem der Höchststand bei $19.915 erreicht wurde. Unterdessen halten die Bullen 18.000 Dollar als Unterstützung bereit. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis man weiß, welches Niveau zuerst durchbricht. Die Fundamentaldaten könnten die Antwort haben.

BITCOIN MAKROÖKONOMISCHER AUSBLICK

Mit dem Beginn der Entwicklung und Verteilung von COVID-19-Impfstoffen könnte sich die US-Wirtschaft allmählich von den Folgen der Pandemie erholen. In der Zwischenzeit könnte der US-Kongress konkretere Entscheidungen über seine überparteilichen Bemühungen treffen, das zweite Konjunkturpaket in Höhe von 900 Milliarden US-Dollar auf den Weg zu bringen.

Die US-Notenbank kommt nächste Woche ebenfalls zusammen, um zu erörtern, ob sie ihre Politik der unbegrenzten Anleihenkäufe von kurzlaufenden Treasurys auf solche mit langfristigen Laufzeiten ausweiten soll. In beiden Fällen hat die US-Zentralbank sichergestellt, dass sie weiterhin die Staats- und Unternehmensschulden aufkaufen und ihre ultraniedrigen Zinssätze beibehalten würde.

Es ist sicherer anzunehmen, dass Investoren, nicht Händler, diese Entwicklungen beobachten werden, selbst wenn der Bitcoin-Preis unter 18.000 $ fällt. Eine vom Einzelhandel ausgehende Kernschmelze würde denjenigen mit einer langfristigen Perspektive die Gelegenheit bieten, die Kryptowährung billiger zu kaufen, insbesondere da mehr Analogien vorhersagen, dass ihr Preis in einem inflationären Umfeld mindestens 90.000 $ erreichen wird.

NICHT UNTERSTÜTZENDE TECHNISCHE INDIKATOREN

Bitcoin hat die Woche im negativen Bereich eröffnet. Sie verzeichnet einen leichten Rückgang um 0,43 Prozent, handelt aber über 19.200 Dollar, was einen Intraday-Verzerrungskonflikt bestätigt. Nichtsdestotrotz zeigen technische Indikatoren eine Ausverkaufswarnung an, die den Preis in dieser Woche in Richtung 18.000 $ drücken könnte.

Bitcoin TD9 Sequential Indicator wird nach dem Druck der 9. Kerze aktualisiert. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Der TD-Sequenzindikator schloss seinen Zyklus ab, nachdem sein neunter und letzter Kerzenständer gedruckt wurde. Er bedeutet, dass der Preis eine Abwärtsbewegung in Form von roten Kerzenleuchtern beginnen kann. Darüber hinaus befindet sich der Preis in kürzeren Zeiträumen nahe an seinem oberen Widerstandsbereich, was zu Gewinnmitnahmen unter den Daytradern führt.

Alles in allem scheint es unwahrscheinlich, dass Bitcoin seinen Aufwärtstrend über $20.000 in dieser Woche fortsetzen wird. Seien Sie dennoch auf Überraschungen gefasst.