Archiv der Kategorie: Lücke

What is Bitcoin’s greatest strength?

These are times of great uncertainty in and out of the crypto world. As humanity faces the greatest health crisis it has had on its hands for more than a century. Within the crypto market, the price of Bitcoin continues to trigger controversy even among the community’s own analysts. That’s why Anthony Pompliano’s words in his podcast 301 are important, when he reminds us that Bitcoin’s greatest strength is its community.

Will the U.S. collapse for the dollar?

A difficult time in the world
Who can predict with complete certainty what will happen in three months‘ time? If 2020 has taught us anything since its inception, it is that anything can happen. This year has brought us pandemics, geopolitical conflicts, mass protests, and the greatest global economic recession since the 1929 Crash.

But without a doubt, the central news of the year 2020 has been the Coronavirus crisis. A disease that has brought humanity to its knees. Forcing millions of people around the world to take shelter in their homes to protect their health. Leading to a disruption of commercial and productive activities so severe that it has forced the world’s governments to launch billion-dollar plans to try and keep their economies afloat.

Against this backdrop, nothing can be taken for granted. Indeed, one of the most important predictions for this year 2020 is an inflationary wave in fiat money. In the face of the massive monetary emission in which the central banks of Europe, Japan and the United States are immersed. In what for many analysts, including Anthony Pompliano, would be the perfect recipe for hyperinflation.

In this context, what can be expected from Bitcoin? After all, if the global economy is suffering in a way never seen before. It is normal to wonder whether the cryptomoney will be strong enough to stand up. Or if, on the contrary, it will fall together with the other currencies of the world.

Changpeng Zhao believes that the exchanges must change their mentality

The crypto community: Bitcoin’s greatest strength
However, the answer to this question seems to have already been answered by the crypto community. Which, even in the midst of the strong economic crisis, is living a climate of pure optimism. With the majority of its members expecting increases in the price of Bitcoin. As well as a renewed drive to massify its use.

And the explanation to this phenomenon was given by Anthony Pompliano in his podcast, talking about Bitcoin’s greatest strength. Well, as the crypto-influence comments, Bitcoin Future follows the same rules as all other currencies. That is, its value lies in people’s belief. Therefore, with a community as committed as the one in cryptology, we can expect the value of Bitcoin to be maintained.

Eine CME-Lücke von 3.500 US-Dollar macht Bitcoin für eine kolossale Korrektur anfällig

Der Bitcoin-Preis weist eine CME-Lücke von 3.500 USD auf, und angesichts der historischen Tendenz von BTC, ihn zu schließen, besteht die Möglichkeit, dass die dominierende Kryptowährung die Region von 3.000 USD erneut testet.

Anfang dieses Monats bezeichnete der ehemalige Ökonom und Hedgefonds-Manager des Internationalen Währungsfonds (IWF), Mark Dow, Bitcoin als „Lehrbuch-Short“ und stellte fest, dass der Makrotrend von BTC für Käufer weiterhin ungünstig ist.

CME-Lücke allein ist kein Grund, Bitcoin-Tiefs erneut zu testen, hat aber viele besorgniserregende Anzeichen

Die CME-Lücke tritt auf, wenn sich der Bitcoin-Preis bewegt, nachdem der CME-Bitcoin-Futures-Markt außerhalb der Marktzeiten geschlossen wurde. Wenn zum Beispiel der Bitcoin Evolution Preis bei Schließung des Futures-Marktes bei 6.600 USD lag und bei Eröffnung ein Anstieg auf 7.000 USD zu verzeichnen war, besteht bei CME eine Lücke von 6.600 bis 7.000 USD.

Obwohl CME einen großen Teil des weltweiten Börsenvolumens von BTC ausmacht, tendiert der Bitcoin-Preis nicht zu CME-Lücken. Es schließt sich normalerweise der Lücke, wenn es durch andere Faktoren wie Dynamik, Volumen, Kauf- oder Verkaufsdruck und technische Strukturen unterstützt wird.

In der Tat kann ein starkes Argument dafür angeführt werden, dass die CME-Lücken angesichts des spürbaren Rückgangs des Volumens des Terminmarktes seit März von geringerer Bedeutung sind.

Als der US-Aktienmarkt zusammenbrach, zeigten akkreditierte und institutionelle Anleger zumindest in absehbarer Zukunft Anzeichen für einen Austritt aus dem Kryptomarkt. Dies führte zu einem starken Volumenrückgang auf dem Bitcoin-Futures-Markt, wodurch die Auswirkungen von CME auf die kurzfristige Preisentwicklung von BTC verringert wurden.

Bitcoin

4 negative Faktoren lösen eine Korrektur aus

Derzeit bewegt sich der Bitcoin-Preis nahe der jährlichen Eröffnung bei 7.100 USD. In der vergangenen Woche wurde der Bereich von 7.100 bis 7.500 US-Dollar mehrmals abgelehnt, und eine dreifache Ablehnung führt häufig zu einer Aufteilung auf niedrigere Unterstützungsniveaus.

Die technische Struktur von BTC, die einen erneuten Test des Bereichs von 4.800 bis 5.500 US-Dollar basierend auf den wichtigsten Fibonacci-Werten anzeigt, zusammen mit dem Vorhandensein von CME-Lücken in den 3.000 US-Dollar macht die Kryptowährung anfällig für eine Korrektur.

Einige Händler gehen jedoch davon aus, dass der Preis für Bitcoin in der ersten Maiwoche auf die Halbierung der Blockbelohnung reagiert.

Die Daten von Google Trends zeigen, dass sich das Suchinteresse für den Begriff „Bitcoin-Halbierung“ einem Allzeithoch nähert, was darauf hinweist, dass die Anleger das Ereignis vorwegnehmen.